Über uns

> Storsand Gård > Über uns

Svanhild Marie Ronæss

Om Storsand Gård

Storsand Gård befindet sich seit 1926 im Besitz derselben Familie. Erster Eigentümer in der Familie war der Landwirt Bjarne Angen. 1968 gründeten Bjarnes Tochter Svanhild Marie Ronæss und ihr Mann Anton Ronæss Storsand Gård Camping. Svanhild war als die älteste von drei Töchtern die Hoferbin. Bjarne war der Ansicht, dass sie keine Landwirtin werden könnte, und riet ihr, etwas anderes aus dem stattlichen Besitz zu machen.

Der Campingplatz startete bescheiden mit 12 Hütten, einem kleinen Toilettenhaus und einem Kiosk. Das Gelände war über Jahrzehnte durch Beweidung freigehalten worden. Diese Kulturlandschaft machte zusammen mit der reizvollen umgebenden Natur nur wenige Eingriffe für den neuen Betrieb nötig. Sandfoten, wie dieser Teil der Ländereien von Storsand Gård heißt, erwies sich als gut geeignet für einen Campingplatz.

In den darauffolgenden 15 Jahren wurde der Platz in jedem Jahr ungefähr
bis zu seiner heutigen Größe erweitert. Anton starb früh, und Svanhild musste den Campingplatz viele Jahre allein betreiben.

Mitte der 1990er Jahre wurden der Campingplatz und die Hofanlage auf Svanhilds und Antons jüngsten Sohn Lars Ronæss übertragen. 2008 wurden umfangreiche Renovierungsarbeiten auf dem Campingplatz und in der Hofanlage durchgeführt, die weiterhin andauern. Svanhild war bis 2011 in den Betrieb des Campingplatzes eingebunden, zuletzt gemeinsam mit ihrem Enkel Marius Ronæss.


Svanhild ist 1934 geboren und kümmert sich immer noch intensiv für den Campingplatz und seine Gäste. Sie ist oft mit ihrem Rollator auf dem Platz unterwegs.
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram